Berufszufriedenheit von Rettungsassistenten - eine Untersuchung

Auf Lager

9,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Im Rahmen dieser Studie wurde die Berufszufriedenheit von Rettungsassistentinnen und Rettungsassistenten, d.h. die Zufriedenheit mit den „Rahmenbedingungen des Berufs, die durch Staat und Gesellschaft gesetzt wurden“, untersucht. In diesem Kontext wurden im Frühjahr 2007 mehrere hundert Rettungsassistentinnen und Rettungsassistenten mittels Fragebogen dazu befragt, um ein aktuelles Bild von der Berufszufriedenheit zu erhalten. Durch die Befragung sollte insbesondere die Zufriedenheit mit den Rechtsvorschriften, die die Berufsausübung der Rettungsassistenten reglementieren, eruiert werden. Dr. Gerhard Nadler ist Jurist sowie Erziehungs- und Sozialwissenschaftler, zudem Rettungsassistent. Erziehungswissenschaft studierte er mit Schwerpunkt „Berufspädagogik und berufliche Weiterbildung“ (M.A.), Sozialwissenschaften in der Fächerkombination „Soziologie und Politologie“ (B.A.). Er ist seit etwa Mitte der 1990er Jahre wissenschaftlich u.a. mit Fragen der beruflichen Bildung im Gesundheits- und Rettungswesen sowie der beruflichen Tätigkeit des Personals im Rettungsdienst befaßt. Inzwischen liegen von ihm über 120 Beiträge in Fachzeitschriften und Fachbüchern sowie einige Monographien vor.

Diese Kategorie durchsuchen: Fachbücher